Swen's Weblog
WIRE issues | Topics | RSS Feed | Me

The WIRE magazine and more







( 0 ) 30.07.14    Tag: Space




collectorsweekly.com: "Vaseline glass gets its oddly urinous color from radioactive uranium, which causes it to glow under a black light. Everyone who collects Vaseline glass knows it’s got uranium in it, which means everyone who comes in contact with Vaseline glass understands they’re being irradiated." Read on


( 0 ) 30.07.14    Tag: Misc




( 0 ) 30.07.14    Tag: SciFi


theguardian.com: William Gibson: the man who saw tomorrow
vice.com: 'Neuromancer' and I Are the Same Age

diezukunft.de: Wir alle träumen Cyber-Träume
taz.de: Eintauchen in den Netz(t)raum

Als Bonus ein sehr gutes Interview mit Gibson aus dem Jahr 1999 (?): "Das ganze "Star Wars"-Universum, mit all dem Franchising und den vielen Produkten, ist etwas, das sich der Konsument in unterschiedlichen Modulen zusammenkaufen kann. Doch es bleibt kein Raum für etwas eigenes übrig. Das ist einer der Gründe, warum ich es nicht mag. Das ist mir zu starr. Für den Betrachter bleibt kein Raum, um darin zu interagieren." Weiter

Und eine Diplomarbeit: Das Universum des William Gibson und seine mediale Rezeption


( 0 ) 30.07.14    Tag: William Gibson


Deutschlandfunk: "Medien sprachen indes unaufhörlich von der "Spaßgeneration". Die am meisten Aufsehen erregende Jugendkultur der 90er ist die der Raver, der Anhänger der elektronischen Musik. Aber auch die Hip-Hopper etablierten sich. Auf dem rechten Rand fanden sich Neonazis, die mit massiven Angriffen und Anschlägen traurige Berühmtheit über Deutschland hinaus erlangten." Weiter

Jugendkultur im Deutschland der 90er-Jahre (mp3)


( 0 ) 28.07.14    Tag: Jugendkultur


Deutschlandfunk: "Der Mensch erhebt sich über seine Natur, denn er besitzt einen Geist, mit dem sich Entscheidungen rational und aus freiem Willen treffen lassen. Das ist die Grundlage aller Zivilisation und aller Rechtssysteme.

Psychologen und Hirnforscher haben dieses Credo jedoch radikal in Frage gestellt: Nicht der menschliche Geist, sondern das Gehirn steuere die Entscheidungen. Der freie Wille sei nachweisbar eine Illusion.

Die Diskussion über diese Behauptung währt nun schon fast 20 Jahre. Die Philosophen haben gekontert und die Experimente scharf kritisiert, auf denen die Illusionsthese ruht. Hirnforscher und Psychologen haben daraufhin nachgelegt. Entwickelt sich ein neuer Konsens über den Freien Willen?"

» 01: Des Menschen freier Wille (mp3) (txt)
» 02: Die Welt, wie sie scheint (mp3) (txt)
» 03: Worte, die Grenzen meiner Welt (mp3) (txt)
» 04: Es denkt, also bin ich (mp3) (txt)


( 0 ) 28.07.14    Tag: Gehirnforschung


zeit.de: "Am Ende liegt alles in Trümmern: Die Germanistin Eva Horn hat einen gelehrten, aufregenden Essay über Apokalypsendarstellungen in Literatur und Film geschrieben." Weiter

Links:
» Das Buch bei Google Books und dem Fischer Verlag
» Ein Artikel von Eva Horn selbst: www.tagesspiegel.de
» Eva Horn: Homepage | academia.edu
» Besprechungen: WDR5, FR
» Eva Horn - Interview - 2014-06-25 (mp3) (txt)
» Eva Horn - Interview - 2012-01-04 (mp3) (txt)


( 0 ) 27.07.14    Tag: Misc


dradiowissen.de: "Der trottelige, phlegmatische und meist völlig inkompetente Homer Simpson ist alles andere als eine politische Leitfigur. Und dennoch beeinflusst er uns mehr, als wir glauben.

Der Medienwirkungsforscher Carsten Wünsch untersucht, ob und wie fiktionale Medieninhalte sich auf unsere Denken und unsere Meinung auswirken. Im Experiment untersucht er das unter anderem mithilfe der Comicserie "Die Simpsons". Was er mit Homers Hilfe und mit weiteren Versuchen über die Wirkung von Unterhaltungs- sendungen auf uns herausgefunden hat, das erzählt er in seiner Antrittsvorlesung an der Uni Bamberg." Weiter

Wie die Simpsons unsere politische Meinung formen (mp3)


( 0 ) 27.07.14    Tag: The Simpsons


Dradio: Jan Böhmermann über den Musiker Morrissey (mp3)
Dradio: Scooter-Kopf und Arte-Gastmoderator H.P. Baxxter über die 90er (mp3)
SWR2: Porträt des Musikers "How to dress well" (mp3)

Harry Belafonte - Sing Your Song (mp3)
"Day-O! Day-O!" Die Refrainzeile des "Banana Boat Songs" wurde zu Harry Belafontes Markenzeichen. Belafonte, der erste schwarze Superstar, versuchte die Rassenschranken abzubauen.

Die Klänge des Ersten Weltkrieges (mp3)
Leichte Lieder und schwere Symphonien als "Geschütze" von Politik und Kriegsführung - das war auch so bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Was bedeutete 1914 für die Musik und wie reagierten die Künstler?" Weiter

Das Phänomen Böhse Onkelz (mp3)
WDR: "1LIVE Reporterin Sonja Meschkat spricht mit Fans, Wissenschaftlern und Journalisten, um sich ein Bild zu machen und zu klären, worin sich die enge Bindung zwischen Fans und Band begründet. Und welche Rolle spielt dabei die umstrittene Vergangenheit der Böhsen Onkelz?" Weiter

BJ Cole Virtuose der Pedal Steel Gitarre (mp3)
dradio.de: "Seit 50 Jahren ist BJ Cole begeisterter Anhänger der Pedal Steel Gitarre. Mit seinem Sound bereicherte er Stücke von Musikgrößen wie Sting, Björk oder Scott Walker - und zeigte dabei, dass die spezielle Gitarre nicht nur zu Country-Musik oder Hawaii-Folklore passt." Weiter

Beat und Propaganda - DT64 (mp3)
MDR: "Heiße Musik und Live-Gespräche - vor 50 Jahren wurde in Ostberlin der Jugendsender DT64 gegründet. Mit seinem täglichen Programm von 4:00 bis 24:00 Uhr entstand eine europaweit einmalige Institution - gefeiert von den Jüngeren, misstrauisch beobachtet von SED-Politikern. Jürgen Balitzki, selber einst Musikredakteur bei DT64, spürt den Anfängen der Welle nach." Weiter

Daniel Siebert, Regisseur des Dokumentarfilms "Die Meta-Morphose" (mp3)
„DIE META-MORPHOSE – LEICHT VERSTIMMT INS RAMPENLICHT“ erzählt die Geschichte der Frankfurter META-BAND und portraitiert deren psychisch kranke Mitglieder, die tiefe Einblicke in eine sonst sehr verschlossene Welt gewähren: Das Leben im Sog der Psychose." Weiter

Ist freiwillige Selbstkontrolle Kunst? (mp3)
dradio.de: "Musik als Produkt der intellektuellen Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit – dafür steht die Band "Freiwillige Selbstkontrolle". Sängerin und Bassistin von F.S.K. ist Michaela Melián. Sie hat die Avantgarde-Band 1980 mitbegründet, die aber nur für einen Teil ihres kreativen Schaffens steht." Weiter


Videos:
Produzentenlegende Rick Rubin im BBC-Interview
Melt! Festival 2014 – The Notwist
Ramones live in Germany 1978-09-13
Eels - Live on KEXP)
Chelsea Wolfe - Live on KEXP)
Spoek Mathambos Future Sounds of Mzansi
Yann Tiersen - Live on KEXP
King Buzzo - Live on KEXP


MP3 Mix:
Low light mixes: Summer sleeps
70 Minutes of Björk
Two-Hour Live Mix from Robert Hood

Lesen
Korean Lovestory – Die Videoclips des Rappers San E
Flip Your Wig: Bob Mould's Favourite Albums


( 0 ) 23.07.14    Tag: Musik


MDR: "Mit Walter Ulbricht verbindet man den Mauerbau, den Sound des Kalten Krieges und Gefängnisstrafen für missliebige Kritiker. Umso erstaunlicher ist es, dass sich der "sächselnde Betonkopf" auch mit avanciertesten Wissenschaftszweigen wie der Kybernetik und modernen Management-Strategien auseinandersetzte." Weiter

Wie Walter Ulbricht die Kybernetik entdeckte (mp3)


( 0 ) 22.07.14    Tag: Kybernetik




( 0 ) 22.07.14    Tag: The Bug


Im Radio sind in letzter Zeit einige interessante Sendereiehen vollständig ausgestrahlt worden:

» SWR2 extra zum ersten Weltkrieg:
» Jeder Krieg ist anders
» Kämpfer für den arabischen Frieden

Die Links zu den MP3 files habe in den Kommetaren gepostet. Wen es interessiert also bitte hier klicken.


( 1 ) 22.07.14    Tag: Radio


br.de: "Wir sprechen mit Labelgründer und Musiker Wolfgang Voigt über die Wandlungen der Elektronischen Musik im Neuen Jahrtausend, über Stilsicherheit und die zunehmenden Verbindungen von E- und U-Kultur in Zeiten des permanenten Wandels." Weiter

Minimalismus aus Köln, Wolfgang Voigt und das Kompakt-Universum (mp3)


( 0 ) 21.07.14    Tag: Wolfgang Voigt


theguardian.com: "To celebrate fifteen years of Mogwai's influential second album, have a listen to an hour's worth of bonus material."

( 0 ) 20.07.14    Tag: Mogwai




"Weird Al" Yankovic visited Google LA to talk about his career and new album "Mandatory Fun." This talk took place on July 18, 2014.


( 0 ) 20.07.14    Tag: Weird Al Yankovic


hr2 Funkkolleg: "Die einen suchen nach dem modernen Protestsong, andere schreiten längst zur Propaganda der Tat. Was passiert eigentlich in rechtsradikalen Subkulturen? Musik ist ein wichtiger Bestandteil der rechtsradikalen Propaganda."

Haben böse Menschen keine Lieder? (mp3)

Der Beitrag stammt asu der Reihe hr2 Funkkolleg: Musik. Die weiteren 25 Beiträge scheinen auch sehr interessant zu sein. Ein paar Beispiele:

- Ist Musik männlich oder weiblich?
- Wie verändert das digitale Zeitalter Musik?
- Mit Musik manipulieren?
- Wem gehört Musik? Zur Urheberrechtsdebatte
- Ist Musik nur noch Kommerz? Musikindustrie


( 0 ) 20.07.14    Tag: Musik


deutschlandradiokultur.de: "Sprachbarriere und Kalter Krieg sorgten in unheiliger Allianz dafür, dass von all dem im Westen wenig ankam. Auch in der DDR waren die Stars schlecht gelitten. Doch damit soll nun Schluss sein! Uli Hufen spielt drei Stunden lang Liebeslieder, Balladen und Tanzmusik aus dem real existierenden Sozialismus und erzählt die Geschichte des sowjetischen Pop"

Die Sendung kann man hier anhören.


( 0 ) 18.07.14    Tag: Musik




( 0 ) 17.07.14    Tag: Electric Citizen




( 0 ) 14.07.14    Tag: Blade Runner




( 0 ) 13.07.14    Tag: Doctor Who




"In an effort to preserve a traditional Malaysian art, the sci-fi classic gets a new look. Tintoy Chuo explains his project to filmmaker Gloria Kurnik."

» More videos: here and here
» Official facebook page


( 0 ) 13.07.14    Tag: Star Wars


Triple Canopy : "Triple Canopy is pleased to announce Speculations (“The future is ______”), fifty days of lectures, discussions, and debates about the future, as part of EXPO 1: New York at MoMA PS1.

Triple Canopy is inviting writers, artists, scientists, activists, economists, and technologists to bet on futures they want to see realized and to describe them as clearly as possible, while considering what demands these futures make on the present." Read on

» homepage: www.momaps1.org

Here is my biased towards scifi authors selection. But please make sure to check the complete list at www.momaps1.org

Samuel Delany is the author of science-fiction novels including Dhalgren and Babel-17. Kelly Link coedits Small Beer Press and has written three collections of fantastic short stories, most recently Pretty Monsters. They will talk about how we use and abuse the future. View the Livestream.

Maureen McHugh’s latest story collection, After the Apocalypse, was one of Publishers Weekly’s Ten Best Books of 2011. She will speculate on the consequences of depopulation and de-extinction, and the possibility of terraforming Earth itself to ensure our survival. View the Livestream.

Katie Kitamura has written for Frieze, Wired, and the New York Times. Her novels include The Longshot and Gone to the Forest. At 2 p.m. she will draw on Rainer Werner Fassbinder’s film World on a Wire to consider simulacra as a model for thinking about fiction writing and authorship. At 4 p.m. she will describe a future where languages are traded like currency. View the Livestream.

Kim Stanley Robinson is a science-fiction author and the winner of Hugo, Nebula, and Locus Awards. At 1:30 p.m., he will deliver a keynote talk, “What Is the Future For?,” and consider the strange shape that climate change gives the future. View the Livestream. At 4 p.m., he will be in conversation with novelist John Crowley. View the Livestream.

Jace Clayton is an artist focused on the intersection of sound, technology use in low-income communities, and public space. As DJ /rupture, Clayton has released a number of acclaimed albums. At 2 p.m. he will talk about Ted Chiang's "Story of Your Life." At 4 p.m. he will discuss inexpensive time-travel devices and how the future might not exist. View the Livestream.

Ted Chiang is the author of Stories of Your Life and Others and, most recently, the novella The Lifecycle of Software Objects. His fiction has won the Hugo, Nebula, Sturgeon, and Locus Awards. At 2 p.m. he will discuss the short story "The Guy Who Worked for Money" by Benjamin Rosenbaum. At 4 p.m. he will describe how technology will change the way we narrativize our lives. View the Livestream.

Marina Abramovic' has been using her own body as subject, object, and medium since the early 1970s. In 2011, the Museum of Modern Art presented her retrospective “The Artist Is Present.” She will talk about how to create a productive union between the arts, science, technology, spirituality, and education in the future. View the Livestream.

Sergio De La Pava is a public defender in New York City and author of the novels A Naked Singularity and Personae. At 2 p.m. he will discuss Philip K. Dick's story "The Minority Report." At 4 p.m. he will speak about the future of criminal justice. View the Livestream.


( 0 ) 13.07.14    Tag: SciFi




Just saw the the trailer for Luc Besson's upcoming movie Lucy. Reminded me of Ted Chiang's novellete Understand.

Understand:
"The story follows a man who is given an experimental drug to heal brain damage caused by anoxia after he nearly drowns. The drug regenerates his damaged neurons and has the unintended side effect of exponentially improving his intellect and motor skills. As he gets smarter and smarter, he is pursued by several government agencies and eventually receives a message from—and then enters into conflict with—another super-intelligent test subject."

Lucy:
Lucy is a woman living in Taipei, Taiwan who is forced to work as a drug mule for the mob. The drug implanted in her body inadvertently leaks into her system, which allows her to use more than the normal 10% of her brain's capacity, thus changing her into a superhuman. As a result, she can absorb information instantaneously, is able to move objects with her mind, and can choose not to feel pain or other discomforts.

An audio version of Understand can be found at archive.org

Lucy is based on the humans only make use of 10% their brains nonsens.


( 0 ) 12.07.14    Tag: SciFi


Das philosophische Radio: "Kein bisschen, sagt der deutsch-amerikanische Philosoph Thomas Pogge. Die Zahlen, die er anführt, sprechen für sich: Jeder dritte Mensch stirbt vor der Zeit, armutsbedingt. Wie lässt sich eine gerechte Welt einrichten?" Weiter

Wie gerecht ist die Weltordnung, in der wir leben? (mp3)


( 0 ) 12.07.14    Tag: Thomas Pogge




dradio:" Der US-amerikanische Mathematiker Norbert Wiener (1894 – 1964) legte mit seinem 1948 veröffentlichten Werk "Kybernetik" den Grundstein für eine der spektakulärsten wissenschaftlichen Utopien: Die Steuerungswissenschaft für Organismen, technische Geräte und Gesellschaften wurde sehr bald zu einer Richtschnur, an der sich zahlreiche Fachrichtungen orientierten.

Robotik, Familientherapie, soziologische Systemtheorie und moderne Hochleistungsrechner gehen auf sie zurück. Skeptiker dagegen sahen in der Kybernetik einen Machbarkeitswahn am Werk, der die Lösung aller Probleme um den Preis der Kapitulation des Menschen vor der Technik verheiße. Kulturell fanden und finden diese unterschiedlichen Positionen ihren Reflex in der kybernetischen Ästhetik Max Benses, den Literaturen Stanislaw Lems oder des Cyberpunk, der Fernsehserie "Raumpatrouille" wie auch in der Musik der Gruppen Kraftwerk, Depeche Mode oder Alphaville. Das Feature fragt nach den Einflüssen kybernetischen Denkens auf die Kultur." Weiter

Kybernetik und Utopie - Menschmaschine. Maschine Mensch (mp3)


( 0 ) 11.07.14    Tag: Kybernetik


alien diaries

editionpatrickfrey.com: "HR Giger worked in the Shepperton Studios near London from February to November 1978, creating the figures and sets for the film Alien (1979) directed by Ridley Scott. The film became an international success, earning Giger an Oscar. In the transcribed Alien Diaries, published here for the first time as a facsimile, HR Giger describes his work in the studios. He writes, sketches, and takes photographs with his Polaroid SX70. With brutal honesty, sarcasm and occasional despair, Giger describes what it is like working for the film industry and how he struggles against all odds — be it the stinginess of producers or the sluggishness of his staff — to see his designs become reality. The Alien Diaries (in German transcription with an English translation) show a little-known personal side of the artist HR Giger and offer an unusual, detailed glimpse into the making of a movie classic through the eyes of a Swiss artist. The book contains almost completely unpublished material, including drawings, Polaroids showing the monster coming to life, and several still shots from the plentiful film material that Giger took in Shepperton."

More at www.editionpatrickfrey.com & youtu.be


( 0 ) 11.07.14    Tag: H. R. Giger




ESA: "Kaum zieht die Schwerkraft nicht mehr an ihnen, beweisen Seifenblasen erstaunliche Stabilität: In der Schwerelosigkeit leben sie deutlich länger, ein Nadelstich macht ihnen nichts aus, und auch zusätzliche farbige Flüssigkeit haftet ohne Probleme an der stabilen Seifenblase. Das sind die erstaunlichen Ergebnisse, die Astronaut Alexander Gerst mit einem Versuch auf der Internationalen Raumstation ISS herausgefunden hat." Weiter


( 0 ) 11.07.14    Tag: Space




"Marc Weidenbaum will discuss his new book in the 33 1/3 series published by Bloomsbury, Selected Ambient Works Volume II, which is about the Aphex Twin (aka Richard D. James) album by that name. He will focus on the "cultural afterlife" that the album has experienced in the two decades since its initial release on the Warp and Sire labels in 1994."


Some links:
- disquiet.com
- pitchfork.com


( 0 ) 10.07.14    Tag: Marc Weidenbaum




( 0 ) 09.07.14    Tag: Chelsea Wolfe




» norahlorway.com
» via disquiet.com


( 0 ) 09.07.14    Tag: norah lorway


 
You are not logged in
... Login

Search


Latest postings:

Collecting Radioactive Glass
collectorsweekly.com: "Vaseline glass gets its oddly urinous color from radioactive...
by swen


My second Blog:

Deutschsprachige
Science Fiction


My pictures at flickr.com:





Link collections:
» Resources for this weblog
» Filesharing
» Music databases
» Music mags, English
» Music mags, German
» Anime Weblogs
» Comic weblogs
» Food Weblogs
» Free Dub & Reggae MP3s
» Manga und Anime
» Swen @ Phlow.net
» MP3 Weblogs
» Netaudio
» Online comics
» Filesharing
» Radio / Podcasts
» Shareware Games
» Weblogs about Google
» Podcasts
» Photographers
» Artists
MP3 Weblogs:
disquiet.com
Music for Robots
anablog
perfumed garden
hype.non-standard.net
DJ Martian
An idiot's guide to dreaming
The suburbs are killing us
fatplanet
Sixeyes
Tofuhaus
scissorkick
More +

20 jazz funk greats
insect and individual
IDM Xchange
wordthecat.com
different waters
freshlymixed.com
newmixes.com
largeheartedboy.com
Tuning
Comfortmusic
bomarr blog
Sound Art:
myke.me
Sound of Space

Lowlightmixes
SciFi/Horror:
gavinrothery.com
SF Gospel
scifiwire
scifi-scanner
escapepod.org
schriftsonar.de
syfy.com
theteemingbrain
ski ffy
Gospel of the Living Dead
English language:
butdoesitfloat
imomus
neural
thingsmagazine.net
boigboing.net
videos.antville.org
shift blog
lessig.org/blog
jahsonic.com
The Cartoonist
blog.wfmu.org
Social Desing Notes
We Make Money Not Art
kidkameleon.com
ziboy
city of sound
analog arts ensemble
vvork
Tokyo Times
lifehacker.com
cool tools
wonderland
kozyndan
music futurist
the long tail
englishrussia.com
popurls.com
rhizome.org
juiceanalytics
Woolgathering
paleo future
hardformat.org
infosthetics.com
singularityblog

German language:
molochronik
nerdcore
kraftfuttermischwerk
radiohoerer
Musikwirtschaftsforschung
sakana.antville.org
The Crime in your Coffee
bildblog.de
phlow.net
hinterding
argh.de
fischlog
schockwellenreiter
Mercedes Bunz
hydr.antville.org
eleph.antville.org
riesenmaschine.de
kunstbetrieb.org
Tonträger
zenith online
norient
flying sparks
netzpolitik.org
notcot.org
SchilderBilder
Affenheimtheater
Movies
angelaufen.de
senses of cinema
midnighteye
24fpsmagazine.com
filmjourney
imagesjournal.com
24framespersecond.com
film-philosophy.com
kinoeye.org
brightlightsfilm.com
themovieblog.com
twitchfilm.net
www.jump-cut.de
filmtagebuch.de
artechock.de
stefan-hoeltgen.de
Unrat Deluxe
Das Dokument des Grauens
die-ritze.com
dvdtalk.com
wicked-vision.com
Sauft Benzin
Videothek
Mitternachtskino.de
Esotika
Photos & design:
drawn.ca
clubyaourt.org
destinvarrier
Rost
toycamera.com
tofz.org/
Conscientious
Sugar'n Spicy
pretty serendipities
satans laundromat
japanesestreets.com/
cipango
cartoonbrew
Schaukasten
Martin Klasch
Live Journal Photos
simplephotography.de
Dan Krall
Jim Woodring
vinylpulse.com
Hannes
Will Murai

Asian Movies
Japanese Monster Weblog
kungfucinema.com
firecracker
lovehkfilm.com

Found Photos weblogs:
illtakeyourphoto
SNAPATORIUM
foundmemories
bighappyfunhouse
The Boat Lullabies

Tech and gadgets
phonemag.com
biodieselblog.com
engadget.com
popgadget
nfttu
cybernetnews

I guess it's art:
stuff on my cat
pongomania
clubyaourt
trashlog
obscureactions
stitchymcyarnpants.com

Urban Art:
wooster collective
streetart
stencilrevolution.com
bloodwars
Streetpixel
graffiti research lab

Weird stuff
groovy age of horror
dark but shining
bubblegumfink
Bibi
Octopus


Online since 4413 days

- made with antville
- powered by helma
- Use Firefox