Swen's Weblog
WIRE issues | Topics | RSS Feed | Me

The WIRE magazine and more





Den Podcast Business Wars kenne ich exakt seit heute morgen, bin aber von den beiden Folgen (Marvel vs DC), die ich bisher angehört, sehr angetan. In jeweils mehreren Folgen wird ein "Disput" zweier Konkurrenten auseinandergenommen. Beispielsweise Marvel vs DC, Nike vs Adidas oder Nintendo vs Sony.

wondery.com: "Business Wars gives you the unauthorized, real story of what drives these companies and their leaders, inventors, investors and executives to new heights -- or to ruin."

» 1. Marvel vs DC - Origin Stories (mp3)
» 2. Marvel vs DC - The Fantastic Mr. Lee (mp3)
» 3. Marvel vs DC - Copycat (mp3)
» 4. Marvel vs DC - Schemes, Scans, and Double Crosses (mp3)
» 5. Marvel vs DC - Big Screen Heroes (mp3)
» 6. Marvel vs DC - The Cinematic Universe (mp3)
» 7. Marvel vs DC - Interview with Jason Mewes and Reed Tucker (mp3)



( 0 ) 26.06.18    Tag: Podcasts


New Space- mehr als eine Floskel? Von Goldrausch und Luftschlössern im Weltraum
(mp3)

Die Suche nach Geschäftsmodellen im Weltall läuft "irdischer" als vermutet. Denn die technischen Herausforderungen der Branche sind nach wie vor immens. Die Gallionsfiguren der "New Space"-Bewegung sorgen derweil für Dynamik und nähren die Hoffnung auf den großen Push.

Die Raumfahrt steht vor großen Umbrüchen. In der Wüste von Nevada wird der Weltraumflug für Touristen geprobt, ganz Eifrige träumen schon von der Besiedlung des Mars. Nicht zuletzt die Ambitionen so schillernder Persönlichkeiten wie Elon Musk haben die neue Bewegung geformt: New Space.

Das klingt wie "New Economy" und nach dem ganz großen Geschäft. Doch wo genau liegt der "neue Weltraum"? Wirklich auf fernen Planeten - oder doch eher in der Umlaufbahn, wo Kleinsatelliten demnächst das Internet neu erfinden werden? Weiter

Interstellare Kommunikation - Warten auf Kontakt zu fremder Intelligenz (mp3)
"Am 20. August 1977 schickte die NASA zusammen mit der Raumsonde Voyager 2 eine Datenplatte mit Grüßen, Musik und Bildern in den interstellaren Raum. Deren Inhalt richtet sich an intelligente außerirdische Wesen. Was wäre, wenn doch noch eine Antwort käme? Was würde das für unsere Zivilisation bedeuten?" Weiter

Sibylle Anderl über ihr Buch "Das Universum und ich" Über die Gemeinsamkeiten von Astrophysik und Philosophie II (mp3)
Sibylle Anderl über ihr Buch "Das Universum und ich" Über die Gemeinsamkeiten von Astrophysik und Philosophie I (mp3)
Deutschlandfunkkultur: "Sibylle Anderl hat ihre zwei Lieblingsdisziplinen in ein Buch gepackt: Astrophysik und Philosophie. An den Universitäten existierten leider Berührungsängste zwischen den Bereichen. Ein Gespräch über die Grenzen der Erkenntnis und die Bedeutung der Erforschung des Kosmos. Sibylle Anderl ist Astrophysikerin und Philosophin. Astrophysik und Philosophie beschäftigen sich mit ganz ähnlichen Fragen, sagt Anderl. Wo kommen wir her? Was ist der Ursprung der Welt? Es gebe eine große Nähe zwischen den Naturwissenschaften und der Philosophie. Leider existierten an den Universitäten Berührungsängste zwischen diesen beiden Bereichen."

Die Sonne und ihre RätselDer Stern, von dem wir leben (mp3)
Deutschlandfunk Kultur: "Seit Jahrmilliarden ermöglicht sie mit ihrem Licht und ihrer Wärme das Leben auf der Erde. Noch immer rätseln Astronomen, was genau in der Sonne vor sich geht. Unklar ist auch, wieso sie alle elf Jahre besonders aktiv ist - mit weitreichenden Folgen." Weiter

Astrophysik: Wir krümmen Raum und Zeit, von Harald Lesch (mp3)
Deutschlandfunk Nova: "Wenn in "Star Trek" der Warp-Antrieb eingeschaltet wird, dann um schneller als mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen. Physikalisch schwer möglich. Wir geben einen Einblick in die Astrophysik und was wirklich zwischen Raum und Zeit passiert." Weiter

Das dunkle Zeitalter des Kosmos (mp3)
BR2: "Am Anfang war der Urknall. Doch wie konnten aus dem Gewaber des allerersten Anfangs die fast unendlich vielen Sterne und Galaxien entstehen? Die Astronomen rätseln über das "dunkle Zeitalter" des Kosmos." Weiter

Maria Mitchell - Die Frau, die nach den Sternen griff (mp3)
BR2: "Durch die Entdeckung eines Kometen wurde Maria Mitchell, die damals als Bibliothekarin arbeitete, auf einen Schlag berühmt. Mitchell wurde anschließend die erste weibliche Astronomie-Professorin in den USA."



( 0 ) 20.08.17    Tag: Radio


» Our President’s Cognitive Decline (mp3)
"Jacob Weisberg talks to Sharon Begley of Stat News about Donald Trump’s cognitive decline. Is it just a matter of age, or is something else going on?"

» Germany - Anxious Giant (mp3)
BBC4: "With angst over European security growing, why is Germany such a reluctant military power? Chris Bowlby discovers how German pacifism has grown since WWII." Read on

» The American Populists
BBC 4: "Melvyn Bragg and guests discuss what, in C19th America's Gilded Age, was one of the most significant protest movements since the Civil War with repercussions well into C20th. Farmers in the South and Midwest felt ignored by the urban and industrial elites who were thriving as the farmers suffered droughts and low prices. The farmers were politically and physically isolated. As one man wrote on his abandoned farm, 'two hundred and fifty miles to the nearest post office, one hundred miles to wood, twenty miles to water, six inches to Hell'." Read on

Free Speech - Oxygen of Freedom
» mp3 | txt : Free Speech 1 - Oxygen of Freedom
» mp3 | txt : Free Speech 2 - I'm Offended
» mp3 | txt : Free Speech 3 - Respect Me, Respect My Religion
» mp3 | txt : Free Speech 4 - Media We Need
» mp3 | txt : Free Speech 5 - Big Brother is Watching

BBC4: "Timothy Garton Ash introduces the subject of freedom of speech and why it is more important than ever in today's internet-connected world. Professor Garton Ash sets out the arguments for why we need free speech, including for the sake of diversity, good governance and the search for truth. He argues that as smartphones and the web change our communications, we need a set of principles which govern free speech more than ever as this essential human right comes under attack. Drawing on research behind his book on the subject, he identifies three main threats. The first is what he calls the heckler's veto: if you shout loudly enough you can restrict free speech. The second is the offensiveness veto: if you cry 'I'm offended' you can restrict free speech. The third is the assassin's veto: if you say that, we will kill you."

Justin Gest: The New Minority
White Working Class Politics in an Age of Immigration and Inequality The first book to present a comprehensive cross-national analysis of white working class alienation in the United Kingdom and the United States
Survey research shows that Radical Right support is driven by a sense of deprivation -- the loss of social status and political importance
Considers the rise of Donald Trump, UKIP, and the European Far Right
» thenewminority.net

Interviews with Justin Gest:
» 2017-06-06, Cape Up Podcast (mp3)
» 2016-11-21, London School of Economics and Political Science (mp3)

James Q. Whitman: Hitler’s American Model
The United States and the Making of Nazi Race Law
tlv1.fm: "Why did the Nazis admire America? Yale University law professor James Q. Whitman started out asking why Hitler in Mein Kampf, and other Nazis in the 1930s, referred to American legal precedents on numerous occasions. What he discovered in the archives surprised him, and may shock readers of his book – or any American. Hitler's American Model: The United States and the Making of Nazi Race Law, raises existentially uncomfortable questions about the sources of racial laws in Nazi Germany and the US." Read on

» Hitlers Juristen studierten Rassismus in Amerika
» Interviews with James Q. Whitman: 2017-05-09, The Tel Aviv Review

Timothy Snyder: The Road to Tyranny
» Sam Harris Podcast Timothy Snyder interview
» www.penguinrandomhouse.com
» www.samharris.org



( 0 ) 20.06.17    Tag: Radio


deutschlandfunk.de: "Vor allem im englischsprachigen Raum hat das Radio in den letzten 15 Jahren das Erzählen wieder entdeckt. Storytelling ist das Zauberwort, mit dem Radiosendungen wie This American Life oder Radiolab und Podcasts wie 99% Invisible, StartUp oder Snap Judgment das Dokumentarische im Radio zu einer neuen, ungeahnten Blüte gebracht haben." Weiter

» Wie sich das amerikanische dokumentarische Radio neu erfunden hat (mp3)



( 0 ) 18.03.17    Tag: Radio


Geheime Sender - der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler
"Dass der Kampf gegen Hitler-Deutschland nicht nur mutig war, sondern oft auch große Unterhaltung, ist hier erstmals in Reden, Liedern, Hörspielen und Kabarettsendungen zu hören, mit denen viele Schriftsteller und Künstler Widerstand leisteten. Die Grußsendungen mit deutschen Kriegsgefangenen waren so beliebt, dass sie tagsüber ausgestrahlt wurden und die Hörer hohe Zuchthausstrafen oder sogar ihr Leben riskierten. Völlig vergessen sind auch die sogenannten "Geisterstimmen" aus Moskau, die auf derselben Frequenz wie die deutschen Nachrichten sendeten und diese mit Zwischenkommentaren begleiteten. Sachkundig führt uns Hans Sarkowicz in die Welt der alliierten Propaganda ein, die ganze Geheimsender als deutsche Soldatensender tarnte. Hörbar gemachte Mediengeschichte, wie sie spannender nicht sein kann! Mit Beiträgen von Thomas und Golo Mann, Lotte Lenya, Friedelind Wagner (der Enkelin von Richard Wagner) u. v. a."

» Hans Sarkowicz - der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler mp3 | info
» Vorstellung des Hörbuchs vom WDR info | mp3

Das Hörbox beinhaltet 8 CDs. Weitere Informationen gibt es auf randomhouse.de

Sirius FM - Expedition an den Bandtellerrand
SWR2: "Diese Ursendung dürfte durchaus Freunden der populären Musik gefallen, auch wenn im Zentrum der deutsche Tonsetzer Karlheinz Stockhausen steht. Zwischen Fiktion und O-Ton-Reportage bewegt sich dieses Hörspiel, ist voll von Anspielungen um Stockhausen und die Popmusik, wobei es alles miteinander unterhaltsam wie groovend verknüpft.

Das Hörspiel erzählt die Geschichte vom Planeten Sirius und seinen Bewohnern. Hinter dem Namen „Sirius“ verbirgt sich ebenfalls eine Komposition von Karlheinz Stockhausen aus dem Jahr 1977, die als modernes Mysterienspiel im Gewande einer Science-Fiction-Story daher kommt. Auf Sirius verortete Stockhausens Phantasie die Einwohner, die in der Lage sind, die vollkommenste Musik zu hören und zu produzieren – womit er natürlich nichts anderes als seine eigene Musik meinte."

» Das Hörspiel steht befristet zum kostenlosen Downloadzur Verfügung.

Ich habe auch gelebt! Astrid Lindgren, Louise Hartung
ullsteinbuchverlage.de: "Astrid Lindgren stand 1953 am Beginn einer beispiellosen Weltkarriere. Bei einem Berlinbesuch lernte sie die Deutsche Louise Hartung kennen, etwa ein Jahr nachdem Lindgren sehr plötzlich ihren Mann verloren hatte. Aus der Begegnung entstand eine ganz besondere Freundschaft. Wie wenig andere verstand Hartung die „kleine Melancholie“, die Lindgren an manchen Tagen überkam. Über elf Jahre hinweg teilten die beiden außergewöhnlichen Frauen Freude und Trauer und standen einander in über 600 Briefen bei, die sich wie ein Roman lesen. In den Briefen der Freundinnen, die die Weltschriftstellerin Astrid Lindgren von einer ganz neuen Seite zeigen, entsteht ein sehr persönliches Bild vom Leben in Deutschland und Schweden in einer Zeit des Wiederaufbaus und gesellschaftlichen Umbruchs. Berührend, klug, traurig und lustig zugleich: das Porträt einer engen Freundschaft, die alle Grenzen überwindet." Weiter

» Die Schauspielerinnen Eva Mattes und Oda Thormeyer lesen aus "Ich habe auch gelebt!" ausgewählte Briefe der langjährigen Freundinnen: Teil 1 & Teil 2 (mp3) (info)

Marie Luise Lehner: Womit wir schlafen oder Wir ficken einen Staat
BR2: "Für ihren Text hat sie im Netz Kontakt zu jungen, lesbischen Frauen in Bangladesch und im Iran aufgenommen und Interviews mit ihnen geführt. Was sie interessiert: wie ist es, in einem Land zu leben, in dem Du mit Deiner sexuellen Orientierung gegen das Gesetz verstößt und im schlimmsten Fall sogar die Todesstrafe fürchten musst." Weiter

» Womit wir schlafen oder Wir ficken einen Staat (mp3)



( 0 ) 21.01.17    Tag: Radio


Neuer Podcast stellt SciFi Bücher aus dem ehemaligem Ostblock vor.



( 0 ) 11.01.14    Tag: Podcasts


A great podcast by Wisconsin Public Radio!

"TTBOOK is a nationally-syndicated radio show that cracks open the world and the ideas that fuel its engine. We usually produce two hours a week, each revolving around a theme. Some themes are big, like: Are Humans Innately Good? Others go micro, like Revenge of the Nerds. Once we pick the theme, we dig in with interviews that explore the culture, the debate, the stories, the science and the actual sound of it all. And hopefully, when we’re done, we’ve animated the questions along with the answers." Read on

  • To the best of our Knowledge

    Waiting for the Apocalypse (08.07.2011)
    Elaine Pages talks about the book of Revelation. Shannon O'Malley has begun preparing for the apocalypse by baking. David Stuart says that Maya were great astronomers and devisers of calendars, which most decidedly do not end in 2012. Brian Greene has plenty to say on the end of time. Ron Rosenbaum says the biggest worry is the one we don't want to even think about the likelihood of nuclear war. Slavoy Zizek has been called "the world's hippest philosopher." Read on

Marshall McLuhan at 100 (07.24.2011)
Paul Levinson met McLuhan when, as a PhD student at NYU in the 1970s, he wrote a preface for McLuhan's article "The Laws of the Media." Robert Logan taught a course called "The Poetry of Physics" at the University of Toronto and through it met McLuhan. Douglas Coupland, famous for giving the name of his novel "Generation X" to a part of history, has other parallels with Marshall McLuhan." Read on

Brainpower (04.10.2011)
Brian Christian relates his experiences in one of the most famous philosophical experiments ? the Turing Test. Sherry Turkle is fascinated by our interactions with machines, and talks about what she calls the mashup of online and offline lives. Michael Chorost thinks his cochlear implants make him a living example of man/machine integration. Neuroscientist Miguel Nikolelis talks about the possibility of upgrading our brains with computer chips." Read on

Inside Information (02.14.2010)
Shane Harris explains that our government is collecting masses of data on ordinary people in its efforts to catch terrorists. Cory Doctorow tells us why kids should know how to take their hardware apart to re-purpose it. Marilyn Johnson says librarians are emerging as heroes of the digital age. Robert Laughlin thinks the internet is full of information, but it may not be anything you want." Read on

Gaming (02.13.2011)
Tom Chatfield believes games have the potential to revolutionize a field that could use a dose of fun ? education. Susan Millar & Kurt Squire are working on a game the lets you blast imaginary cancer cells ? except they're from a real cancer patient, and the game you play may help save her life. Cory Doctorow has a new novel about gold-farming, and why people do it. Aubrey Ralph role-plays for real with the Society for Creative Anachronism, or SCA. Ethan Gilsdorf wrote a memoir about role players, online gamers and citizens of other imaginary realms. Douglas Rushkoff says the writing's on the wall: in the future, you can either make the software... or you can BE the software." Read on

Hive Mind (01.23.2011)
Thomas Seeley describes the social organization of a bee colony. Mary Seeley is a bee keeper; TTBOOK intern John Pederson recorded her as she set up some new hives. Len Fisher differentiates "swarm intelligence" from "group think." E.O. Wilson wrote about organization and communication among the millions of members of the colonies of certain species of ants. Jaron Lanier thinks Web 2.0 technology is erasing our sense of our own identity." Read on

Can Islam and Science Coexist? (12.12.2010)
Taner Edis says the state of science is dismal in the Muslim world today. Ziauddin Sardar thinks what's needed now is "an Islamic science." Nidhal Guessoum looks back with great pride at the Golden Age of Islam. Anousheh Ansari became the first Muslim woman to venture into space. Harun Yahya is Islam's leading creationist, who runs a sophisticated media empire and has considerable influence. Coleman Barks is the translator of one of the world's great mystics - the Sufi poet Rumi." Read on

What Does Evolution Want? (11.28.2010)
Simon Conway Morris believes humans, or something like them, were the inevitable outcome of the appearance of life on earth. Robert Richards found that Charles Darwin himself believed evolution marches inevitably toward greater complexity. Ruth Padel is a direct descendent of Charles Darwin who has written poems about her famous ancestor. John Haught is a Roman Catholic theologian and explains his theology of evolution. Paleo-anthropologist John Hawks explains how human beings have evolved since their cave man days, and how the process is continuing." Read on

What is Life? (11.21.2010)
What is Life? A roundup of opinions from scientists Edwin Schrodinger, James Watson, and Harold Varmus, and science textbook author Ken Miller. Craig Venter has come as close as anyone has to creating life in a test tube. Nita Sahai talks about how life might have begun on Earth. James Lovelock explains where the Gaia theory came from and how it's evolved. Kevin Kelly thinks that the sum total of our technology - what he calls "the technicum" - is taking on the properties of life itself. Tom Boellstorff takes us on a tour through the virtual world of Second Life. Paul Davies says alien intelligence might be stranger than anything Hollywood has dreamed up." Read on

The Future of Science Fiction (11.23.2008)
George R.R. Martin thinks all fiction is about ideas and that only the furniture changes. Ursula K. Le Guin says science fiction is a literature of ideas. S.T. Joshi wrote a biography of H. P. Lovecraft, who he says was always interested in pure science. Istvan Csicsery-Ronay outlines several of his "Seven Beauties of Science Fiction." Read on

Remix Culture (07.20.2008)
Paul Miller, a.k.a DJ Spooky is the unofficial spokesman for remix culture. Derek Chilcote Bacco the World Famous Audio Hacker explains what a mash-up is. Lawrence Lessig is the founder of Creative Commons, and thinks current copyright law is absurd. Jason Bittner collects and plays samples from various cassette mix tapes." Read on

Einstein, God, and the Universe (01.06.2008)
Steve Paulson speaks with Richard Dawkins, Elaine Pagels, and Einstein biographer Walter Isaacson. David Lindorff wrote about two physicists' interest in mysticism and alchemy. David Leavitt tells the story of mathematician Srinivasa Ramanujan. Father Thomas Keating talks about God and the contemplative life." Read on



( 0 ) 13.08.11    Tag: Podcasts


wikipedia.org: "Phoenix ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender, der in Kooperation von ARD und ZDF betrieben wird. Die ARD-Seite wird dabei durch den WDR vertreten. Das Programm des als Ereignis- und Dokumentationskanal angetretenen Spartensenders setzt sich aus Dokumentationen bzw. Reportagen, Nachrichtensendungen, Ereignisübertragungen und Diskussionssendungen zusammen." Weiter

Unter bibliothek.phoenix.de stehen ausgewählte Programmhöhepunkte als Stream, aber auch zum Download bereit. Diese wered auch als Video Podcast angeboten. Weitere Phoenix Podcasts findet man hier.



( 0 ) 13.11.10    Tag: Podcasts


hier eine Übersicht der neusten Podcasts die ich die letzten Wochen abonniert habe.

WDR Radio

WDR TV - Video Podcasts

SR2

  • Medienwelt


( 0 ) 28.02.10    Tag: Podcasts


Erwähnte ich schon, dass ich ein großer Fan des Schweizer Radio DRS bin? Hier eine Auswahl der DRS Podcasts:




( 0 ) 13.10.09    Tag: Podcasts


"In addition to our video podcast we are happy to announce the first edition of our Minus Music Podcast.
At the end of each month you will find a new episode, done by one of our artists, staff members or close friends of the label. Every podcast will be enhanced, so please keep an eye on your artwork window for additional info." Read on



( 0 ) 06.02.09    Tag: Podcasts


Überklang, der interessanteste deutschsprachiege Podcast wird betrieben vom Österreicher Walter Brantner, von Beruf Radiomoderator und Musiker. Zudem betreibt er unter bruit.at ein spannendes Netlabel auf welchen schon Szenegrößen wie TV Victor und Pita veröffentlicht haben.

Eine typische Episode featured einen Künstler oder ein Genre und umfasst 2 Stunden Musik aber auch gesprochene Beiträg. In der aktuellen, 50. Ausgabe wird der Schriftsteller Philip K. Dick vorgestellt. Die Musik in dieser Folge stammt von der neusten Bruit Veröffentlichung, einem Philip K. Dick Tribute Sampler

Zu meinen Favoriten gehören die vier Krautrock Episoden, das Stanislaw Lem Feature, die beiden TV Victor Episoden (#2 #1)das Feature des Stonerrock Label Elektrohash sowie die Nico Episode.

  • Überklang

    Wem die 50 Folgen Überklang nicht ausreichen, dem sei auf 72 Folgen Hörbar Abstrakt verwiesen, den ersten Podcast von Walter Brantner


( 0 ) 23.06.08    Tag: Podcasts


 
You are not logged in

Search


Latest postings:

Die Iggy-Pop-Story
deutschlandfunk.de: "Wenn er mit freiem Oberkörper über die Bühne sprintet...
by swen
Todestag von Johnny Cash (12....
Siehe www.countryundco.de
by swen


My second Blog:

Deutschsprachige
Science Fiction


My pictures at flickr.com:



Link collections:
» Resources
» Filesharing
» Music databases
» Music mags, English
» Music mags, German
» Anime Weblogs
» Comic weblogs
» Food Weblogs
» Dub & Reggae MP3s
» Manga und Anime
» Swen @ Phlow.net
» MP3 Weblogs
» Netaudio
» Online comics
» Filesharing
» Radio / Podcasts
» Shareware Games
» Weblogs about Google
» Podcasts
» Photographers
» Artists

MP3 Weblogs:
disquiet.com
An idiot's guide to dreaming

Sound Art:
myke.me
Sound of Space

Lowlightmixes
English language:
butdoesitfloat
imomus
neural
thingsmagazine.net
boigboing.net
Social Desing Notes
We Make Money Not Art
kidkameleon.com
city of sound
lifehacker.com
cool tools
wonderland
kozyndan
music futurist
englishrussia.com
popurls.com
rhizome.org
juiceanalytics
paleo future
hardformat.org
infosthetics.com
singularityblog

German language:
molochronik
nerdcore
kraftfuttermischwerk
radiohoerer
Musikwirtschaftsforschung
sakana.antville.org
bildblog.de
phlow.net
hinterding
argh.de
fischlog
schockwellenreiter
hydr.antville.org
eleph.antville.org
riesenmaschine.de
kunstbetrieb.org
Tonträger
zenith online
norient
flying sparks
netzpolitik.org
notcot.org
SchilderBilder
Affenheimtheater
Movies
angelaufen.de
senses of cinema
midnighteye
24fpsmagazine.com
kinoeye.org
brightlightsfilm.com
twitchfilm.net
filmtagebuch.de
artechock.de
stefan-hoeltgen.de
wicked-vision.com
Sauft Benzin
Esotika
Photos & design:
Rost
Conscientious
japanesestreets.com/
cipango
cartoonbrew
Schaukasten
Martin Klasch
Live Journal Photos
Jim Woodring


Online since 5983 days

- made with antville
- powered by helma
- Use Firefox